Einsatz Nr. 3 – Unwetter

Auch heute Morgen waren wir noch im Einsatz, um die entstandenen Sturmschäden zu beseitigen. Auf dem Weg nach Idenburg war Astwerk, das zuvor dort geschnitten und gelagert worden war, so auf die Strasse geweht worden, dass es diese blockierte. Wir entfernten mit 18 Kameraden das Schnittgut und machten die Strasse wieder passierbar.

Einsatzdauer: 10.02 – 10.30

Einsatz Nr. 2 – Unwetter

Gegen 22.00 Uhr wurden wir aufgrund des Sturmes alarmiert. Ein Baum an der Holmer Strasse war über der Erde abgebrochen und über den Straßengraben auf den Radweg gestürzt. Wir rückten mit 27 Kameraden aus und entfernten das Astwerk mit der Kettensäge. Für die Zeit des Einsatzes war die Holmer Strasse einseitig gesperrt.

Einsatzdauer: 22.03 – 22.40

Einsatz Nr. 22 – Schwerer Verkehrsunfall

Klicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern

Heute wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hetlingen und Haseldorf gerufen. Ein Mercedes war von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Das Fahrzeug kam auf dem Dach im Straßengraben zu liegen, der mit Wasser gefüllt war. Das Wasser reichte bis an den Fahrzeugboden. Die Fahrerin konnte sich und ihr Kind selbst befreien.

Wir betreuten beide medizinisch und verbrachten sie nach kurzer Zeit in die eingetroffenen Rettungswagen. Für das Kind traf später der Rettungshubschrauber ein mit dem es ins UKE geflogen wurde.

Das Fahrzeug wurde aus dem Graben geborgen und die Straße wurde gereinigt.

Einsatzdauer: 12.33 – 14.58

Einsatz Nr. 21 – Flächenbrand

An diesem Sonntag Nachmittag um 14.05 Uhr erreichte uns eine Einsatzmeldung von der Leitstelle Stade. An der Elbe in Höhe der Hetlinger Schanze würde Reetgras brennen. Das Ausmaß des Feuers konnte nicht mitgeteilt werden. Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 18 Kameraden zum Brand an der Elbe aus und konnten schon kurze Zeit später Entwarnung geben. Das Feuer war bereits von selbst erloschen. Ohne Tätigkeit rückten wir gegen 14.40 Uhr wieder ein.

Einsatzdauer: 14.05 – 14.40