24.07.2010 Einsatz Nr. 11 – Uhu in Zaun

Am Samstagmorgen um 9:23 wurden wir in den Cranz alarmiert.

Es hieß ein Uhu habe sich in einem Weidezaun verfangen.
Als wir eintrafen sahen wir, dass es sich nicht um einen Uhu, sondern um eine Waldohreule handelte.
Wir befreiten das Tier aus seiner Lage und übergaben es an eine fachkundige Person.
Nach kurzer Beobachtungszeit soll die Eule wieder ausgesetzt werden.

13.07.2010 Einsatz Nr. 8 – Nachbarschaftliche Löschhilfe: Brennt Bus

Wir wurden am Vormittag nach Holm in den Lehmweg zur nachbarschaftlichen Löschhilfe alarmiert, dort solle ein Bus brennen.

Als wir am Einsatzort eintrafen war keine Rauchentwicklung mehr zu sehen, Wahrscheinlich war es nur ein Kupplungsschaden am Bus, der Auslöser für die starke Rauchentwicklung war.Wir untersuchten vorsichtshalber den Bus mit einer Wärmebildkamera, konnten aber keine übermäßige Hitzeentwicklung feststellen.

Wir rückten wieder ab, Menschen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Alarmierung:             DME, Sirene

Eingesetzte Kräfte:    FF Hetlingen (HLF20/16,LF8/6)

                                   FF Holm (LF20/16,LF8)

Einsatzdauer:           09:49h- 10:40h

 

Bildquelle: Dennis Renk, FF Wedel

04.06.2010 Einsatz Nr.7 -Elbkinderchor

Rund 1300 große und kleine Gäste versammelten sich am gestrigen Nachmittag um 17 Uhr am Hetlinger Hafen zum großen Elbkinderkonzert mit Rolf Zuckowski. Mehrere Kinderchöre, unter anderem aus Tschechien traten auf einer Bühne am Hetlinger Hafen auf. Wir halfen mit rund 20 Mann bei Verkehrsleitung, der Parkplatzvergabe und der Verköstigung der zahlreich erschienenen Gäste.

Trotz der großen Menschenanzahl lief das ganze Fest ruhig und gesittet ab und war ein voller Erfolg.

 

17.05.2010 Einsatz Nr. 6 – F2 Brennt Waschmaschine

Um die Mittagszeit wurden wir zu einem Waschmaschinenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße alarmiert. Wir rückten mit 15 Kameraden aus. Zum Glück war das Feuer in dem Gerät schon selbst fast erloschen. Wir kühlten mit dem Schnellangriff und trugen die Maschine ins Freie. Danach wurde mit der Wärmebildkamera die Zimmerdecke untersucht, die zwar noch deutlich erhitzt war, jedoch rasch abkühlte. Hier ergab sich keine weitere Tätigkeit für die Wehr.

Alarmierung: FME, Sirene

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16, LF 8/6), RTW, Polizei
Einsatzdauer: 11:50 h – 12:35 h

29.03.2010 Einsatz Nr. 5 – Technische Hilfeleistung

Am Abend waren wir alarmiert worden, um eine Einsatzstelle an der Strasse zwischen Haseldorf und Hetlingen auszuleuchten. Dort war ein mit Äpfeln beladener LKW von der Strasse abgekommen und lag auf der Seite im Strassengraben. Die Nachbarwehren waren bereits vor Ort. Für die FF-Hetlingen ergab sich keine Tätigkeit. Die Bergung soll in Rücksprache mit dem Eigner und der Bergungsfirma morgen bei Tageslicht erfolgen

 
Alarmierung: FME

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16, LF 8/6), FF Haseldorf, FF Haselau, FF Wedel, RTW, Polizei
Einsatzdauer: 20:22 h – 21:27 h

Update:

Heute erfolgte wie geplant die Bergung des LKW. Die Ladung war bereits zuvor geborgen worden. Der LKW wurde von zwei Kränen auf die Strasse zurückgehoben.

24.03.2010 Einsatz Nr. 4 – Flächenbrand

Wir wurden um 16:44 über Melder zu einem Flächenbrand im Bereich Op’n Feld gerufen. Dort brannte eine Weide bereits seit einiger Zeit. Schwierig gestaltete sich die Wasserversorgung, eine Schlauchleitung bis zum nächsten Unterflurhydranten war über mehrere hundert Meter zu legen. Wir waren mit beiden Fahrzeugen vor Ort.

Alarmierung: FME

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16, LF 8/6)

Einsatzdauer: 16:44 h – 17:40 h 

11.03.2010 Einsatz Nr. 3 – Nachbarschaftliche Löschhilfe: Brennt Bus

Wir wurden am Morgen nach Haseldorf zur nachbarschaftlichen Löschhilfe alarmiert. Dort brannte ein Gelenkbus der KViP in voller Ausdehnung.Wir löschten gemeinsam mit der FF-Haseldorf den brennenden Bus mit Schaum. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

(Bilder mit freundlicher Genehmigung von Thorsten Ziehm, KViP)

Bericht des KFV-Pinneberg

Alarmierung: Sirene, FME

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16, LF 8/6)

FF Haseldorf (LF 8/6, LF 16, MZF)

FF Wedel (GWL)

RTW, Polizei
Einsatzdauer: 08:04 h – 11:15 h