Nachruf Rudolf Meimbresse

Trauer

Nachruf

Wir betrauern den Tod unseres Ehrenmitgliedes

Löschmeister

Rudolf Meimbresse

Seit 1964 war unser Kamerad Rudolf Meimbresse Mitglied der Freiwilligen
Feuerwehr. Für seine 40-jährige Dienstzeit wurde ihm das
Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande verliehen.

Seine Dienstzeit war geprägt von Pflichtbewusstsein, Einsatzbereitschaft und großer Kameradschaft.

Wir werden ihn nicht vergessen und sein Andenken in Ehren halten.

24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 26. und 27.10. führen die Jugendfeuerwehren Holm/Hetlingen und Wedel mehrere Einsatzübungen in den Gemeindegebieten Holm und Hetlingen durch. Als Stützpunkt dient dabei die Hetlinger Feuerwache.

Tierrettung: Schafe entlaufen

Technische Hilfe: Baum auf Straße

Einsatzlage in der Feuerwache

Ladder Challenge 2018

Gemeinsam mit den Nachbarwehren Haseldorf und Holm nahmen wir gestern an der „Ladder Challenge 2018“ teil. Unsere Wehren waren von den Kameraden der Feuerwehr Wedel nominiert worden und im Laufe des Wochenendes wurde entschieden die Herausforderung gemeinsam anzugehen. Aus jeder Wehr wurde ein Kamerad ausgesucht, der die Challenge bestritt.

Tag der offenen Tür

Am 18.08. feierten wir mit zahlreichen Besuchern unseren Tag der offenen Tür. Bei bestem Wetter freuten wir uns über zahlreiche kleine und große Besucher. Die Kameraden der FF-Wedel unterstützten uns mit der Drehleiter. Die Jugendfeuerwehr aus Holm betreute Kinderspiele und führte eine Löschübung vor. Die große Feuerwehr-Hüpfburg kam vor allem bei den kleinen Besuchern sehr gut an und konkurrierte mit den ebenfalls sehr beliebten Fahrten mit unserem LF8. Es gab Vorführungen von Feuerlöschern und eine Fettexplosion. Zudem standen die Feuerwache und unsere Fahrzeuge allen Besuchern offen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Holm und der Feuerwehr Wedel. Bis zum nächsten Mal!

 

 

 

26.07.2018 Einsatz Nr. 18 – FEU K Brennt Unrat

Kurz vor Mitternacht wurden wir zu einem Kleinfeuer im Bereich der Hetlinger Schanze alarmiert. Der brennende Unrat konnte mit dem Schnellangriff abgelöscht werden, bevor sich das Feuer auf die trockene Vegetation ausbreiten konnte.

Alarmierung: Digitaler Meldeempfänger (DME)

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16), Polizei

Einsatzdauer: 23:58Uhr – 00:30Uhr