24.05.2020 – Einsatz Nr. 7 TH Wasser Y Kleinboot gekentert

Am Sonntag wurde auf der Elbe ein Kleinboot von einer Windbö überrascht und kenterte. Eine Person konnte mit Hilfe der Feuerwehr gerettet werden. Die komplizierte Bergung des Havaristen dauerte fast 2 Stunden. Sie erfolgte durch die Kameraden der Feuerwehr Wedel sowie die DLRG Wedel mit ihren Booten.

Alarmierung: Sirene, Digitaler Meldeempfänger (DME)

Eingesetzte Kräfte: FF Hetlingen (HLF 20/16, LF 8/6), FF Wedel, DLRG Wedel, 2 RTW, 1 NEF, Polizei, Wasserschutzpolizei, Tauchergruppe Itzehoe.

Einsatzdauer: 10:37 – 13:00

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.