13.07.2010 Einsatz Nr. 8 – Nachbarschaftliche Löschhilfe: Brennt Bus

Wir wurden am Vormittag nach Holm in den Lehmweg zur nachbarschaftlichen Löschhilfe alarmiert, dort solle ein Bus brennen.

Als wir am Einsatzort eintrafen war keine Rauchentwicklung mehr zu sehen, Wahrscheinlich war es nur ein Kupplungsschaden am Bus, der Auslöser für die starke Rauchentwicklung war.Wir untersuchten vorsichtshalber den Bus mit einer Wärmebildkamera, konnten aber keine übermäßige Hitzeentwicklung feststellen.

Wir rückten wieder ab, Menschen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Alarmierung:             DME, Sirene

Eingesetzte Kräfte:    FF Hetlingen (HLF20/16,LF8/6)

                                   FF Holm (LF20/16,LF8)

Einsatzdauer:           09:49h- 10:40h

 

Bildquelle: Dennis Renk, FF Wedel

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.